rechtsanwalt dr beukelmann

Dr. Stephan Beukelmann
Partner

Stephan Beukelmann studierte von 1992 bis 1996 Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. 1994 bis 2000 war er dort Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Volk für Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Strafprozessrecht.

2000 erfolgte die Promotion zum Dr. jur., 2001 die Zulassung als Rechtsanwalt und 2004 die Ernennung zum Fachanwalt für Strafrecht. Er ist Mitglied des Geschäftsführenden Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Deutschen Anwaltvereins und Fortbildungsreferent zum Thema "Compliance aus strafrechtlicher Sicht".

Stephan Beukelmann wird seit vielen Jahren in Rankings gelistet, so u.a. im JUVE HANDBUCH Wirtschafts-Kanzleien 2018/2019 ("klug, kollegial, strateg. gut", "sehr angenehme Zusammenarbeit, fachl. versiert u. hervorragend vernetzt"). Er gehört laut WirtschaftsWoche zu den Top-Anwälten 2019 im Wirtschaftsstrafrecht, laut HANDELSBLATT / BEST LAWYERS zu Deutschlands besten Anwälten 2018 im Wirtschaftsstrafrecht und Steuerrecht und laut FOCUS zu Deutschlands Top-Anwälten 2019 im Strafrecht. Auch international ist Stephan Beukelmann anerkannt: Er wird laut Chambers & Partners ("very good reputation") häufig empfohlen und ist gelistet im Handbuch "Who's Who Legal Germany Business Crime Defence 2019" sowie in "Expert Guides - Best of the Best" in der Kategorie "White Collar Crime". Er gehört laut "Who's Who Legal" zu den "Thought Leaders 2019" im Bereich "Business Crime Defence" in Deutschland und international.